Reinwasseraufbereitung mittels Umkehrosmose/Doppelenthärtung

Die Umkehrosmose ist eine umweltfreundliche, physikalische Technologie zur Entsalzung von Trink-/Brauchwasser ohne Chemiekalienzusatz. Gegenüber konventionellen Verfahren zur Herstellung von Reinwasser besitzt das Verfahren der Umkehrosmose wesentliche Vorteile.

reinwasseraufbereitung 

Vorteile:

  • keine Regeneration mit Chemiekalien
  • Neutralisation der Abwässer nicht notwendig
  • geringe Betriebskosten
  • geringer Platzbedarf
  • Wartungsarm
  • Bedienungsfreundlich

 

Ausführung

Automatische Umkehrosmose/ Doppelenthärtung bestehend aus:

  • Feinfilter
  • Doppelenthärtungsanlage
  • Umkehrosmoseanlage
  • Permeat Speicherbehälter
 

Ideal für fleckenlose Hochglanzwäsche

Um einen hohen Reinigungsgrad der Fahrzeuge zu erreichen, ist es notwendig, beim letzten Spülgang das Fahrzeug mit Reinwasser zu waschen. Hierbei stellt sich durch die Verwendung von Osmosewasser (entminiralisiert, entkalkt) eine fleckenlose Hochglanzwäsche ein. Damit entfällt eine aufwendige manuelle Nachreinigung u. a. der Scheibenanlagen, besonders bei Bussen.

Qualitätsmerkmale

Hochwertige Materialien und Baugruppen, die eine problemlose Betriebssicherheit und hohe Standzeit garantieren
• Edelstahlrahmen, Edelstahl-Kreiselpumpen
• Osmosemodul mit einer überdurchschnittlichen Standzeit
• Fittings- und andere Materialien sind Markenfabrikate